Aufbau einer Marke auf YouTube

Aufbau einer Marke auf YouTube

Wir zeigen dir, wie du aus deinem YouTube-Kanal ein florierendes Unternehmen machst. Hier erfährst du, wie du dein Unternehmen auf- und ausbaust sowie deine Marke definierst, präsentierst und in den Medien bewirbst.

So schließt du den Kurs ab: Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

Wir zeigen dir, wie du aus deinem YouTube-Kanal ein florierendes Unternehmen machst. Hier erfährst du, wie du dein Unternehmen auf- und ausbaust sowie deine Marke definierst, präsentierst und in den Medien bewirbst.

So schließt du den Kurs ab: Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

  1. Werbung für deinen Kanal

    Mit einer effektiven Werbestrategie kannst du den Ausbau deines Kanals beschleunigen. Neben dem organischen Ausbau deines Kanals erreichst du auch durch Werbung auf YouTube mehr Zuschauer und förderst Interaktionen.

  2. Dein Unternehmen starten

    Zeit für den ersten Schritt, um aus deinem Kanal ein florierendes Unternehmen zu machen! Erstelle einen Businessplan und entscheide, welche Unternehmensform die richtige für dich ist.

  3. Deine Marke definieren und präsentieren

    Das Branding beeinflusst, wie andere dich, deinen Kanal und dein Unternehmen wahrnehmen. Hier erfährst du, wie du deine Marke beurteilst, eine Markenstrategie entwickelst und die Identität deiner Marke klar rüberbringst.

  4. Werbung für dein Unternehmen machen

    Du kannst deinen Kanal und dein Unternehmen nach vorn bringen, indem du deine Marke in den Medien bewirbst. Hier erfährst du, wie du dich auf Interaktionen mit den Medien vorbereitest und deine Botschaft vermittelst.

  5. Ein wachsendes Unternehmen führen

    Nicht jeder Kanal wächst gleich schnell. Du solltest dir überlegen, ob du dir vielleicht Unterstützung von einem Team holen und/oder bestimmte Aufgaben automatisieren könntest, um dein Unternehmen auszubauen. Hier erfährst du, was es beim Zusammenstellen eines Teams und der Auswahl von Produktivitätstools zu beachten gilt.