Alternative Einnahmequellen

Alternative Einnahmequellen

YouTuber verdienen ihr Geld schon seit Jahren nicht nur mit Anzeigen. Auf YouTube gibt es jetzt auch weitere Monetarisierungsoptionen wie Super Chat und die Kanalmitgliedschaft sowie einen in Teespring integrierten Merchandisingordner. So ist es für dich einfacher, deine Marke auf YouTube auszubauen oder Interaktionen auf deinem Kanal zu steigern. Hier erfährst du, welche Monetarisierungsoptionen es neben Anzeigen noch gibt und wie du Zuschauerinteraktionen förderst.

Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

YouTuber verdienen ihr Geld schon seit Jahren nicht nur mit Anzeigen. Auf YouTube gibt es jetzt auch weitere Monetarisierungsoptionen wie Super Chat und die Kanalmitgliedschaft sowie einen in Teespring integrierten Merchandisingordner. So ist es für dich einfacher, deine Marke auf YouTube auszubauen oder Interaktionen auf deinem Kanal zu steigern. Hier erfährst du, welche Monetarisierungsoptionen es neben Anzeigen noch gibt und wie du Zuschauerinteraktionen förderst.

Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

  1. Merchandise-Artikel auf deinem Kanal verkaufen

    Jeder YouTuber hat eine andere Strategie bezüglich der Merchandise-Artikel. Was funktioniert, hängt auch von den Zuschauern ab. Es gibt aber einige allgemeine Prinzipien, die für alle Kanäle gelten.

  2. Alternative Monetarisierungsoptionen

    Hier erfährst du, mit welchen Monetarisierungsoptionen außer Anzeigen du deine Umsätze noch steigern kannst und welche für deinen Kanal am besten geeignet sind.

  3. Mit Fans im Super Chat interagieren

    Durch Super Chat hast du eine weitere Möglichkeit, mit deinen Fans zu interagieren und kannst über dein Chatfenster Geld verdienen. Erfahre, wie sich YouTuber mit Super Chat eine neue Einkommensmöglichkeit schaffen und gleichzeitig ihre Community aufbauen.

  4. Crowdfunding und Kanalmitgliedschaft

    Auf einer genehmigten externen Crowdfunding-Website kannst du dir Unterstützung für deinen Kanal holen. Alternativ hast du auch die Möglichkeit, über die YouTube-Kanalmitgliedschaft (verfügbar für ausgewählte Kanäle) intensiver mit deinen größten Fans zu interagieren. Gegen eine monatliche Gebühr erhalten Mitglieder dann Logos, Emojis und exklusive Vorteile von dir.