Deine gemeinnützige Organisation auf YouTube

Deine gemeinnützige Organisation auf YouTube

Unsere Mission bei YouTube ist es, allen die Möglichkeit zu geben, gehört zu werden und mehr von der Welt zu erfahren. Wir möchten Menschen helfen, ihre Geschichten zu teilen und dadurch Communities aufzubauen. Auch deine Geschichten gehören dazu. Sie können ein Bewusstsein für soziale Themen schaffen und zum Handeln inspirieren.

Wusstest du, dass sich jeden Monat 1,5 Milliarden Nutzer auf YouTube anmelden und Videos ansehen? Das heißt jeder Fünfte auf der ganzen Welt! Allein unsere mobilen Nutzer verbringen pro Tag durchschnittlich über eine Stunde auf YouTube.

Über YouTube kannst du ein großes und leidenschaftliches Publikum erreichen, das dir über soziale Netzwerke helfen kann, deinem Anliegen mehr Gewicht zu verleihen. Ob du neu auf der Plattform bist oder versuchst, deinen Kanal zu optimieren – hier bist du genau richtig.

Wir haben diesen Kurs in der Creator Academy speziell für gemeinnützige Organisationen entwickelt. Hier lernst du, wie du deine Geschichten auf YouTube mithilfe von Videos erzählen und die Aufmerksamkeit der Zuschauer durch Emotionen gewinnen kannst. Du erhältst außerdem kurze Tipps, wie du deinem Kanal den letzten Schliff gibst und YouTube optimal nutzt.

Über die integrierten YouTube-Tools kannst du mit deinen Zuschauern in Verbindung treten, die Leistung deiner Videos verbessern und sogar Spenden sammeln. Gemeinnützige Organisationen können auf YouTube mit aussagekräftigen Geschichten Nutzer in mehr als 88 Ländern weltweit erreichen. Wir freuen uns, wenn sie auf diese Weise Unterstützer gewinnen und mobilisieren.

Bist du bereit? Dann sieh dir diese Lektionen an – und werde Teil der Creator Community, um mit anderen gemeinnützigen Organisationen ins Gespräch zu kommen.

So schließt du den Kurs ab: Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

Unsere Mission bei YouTube ist es, allen die Möglichkeit zu geben, gehört zu werden und mehr von der Welt zu erfahren. Wir möchten Menschen helfen, ihre Geschichten zu teilen und dadurch Communities aufzubauen. Auch deine Geschichten gehören dazu. Sie können ein Bewusstsein für soziale Themen schaffen und zum Handeln inspirieren.

Wusstest du, dass sich jeden Monat 1,5 Milliarden Nutzer auf YouTube anmelden und Videos ansehen? Das heißt jeder Fünfte auf der ganzen Welt! Allein unsere mobilen Nutzer verbringen pro Tag durchschnittlich über eine Stunde auf YouTube.

Über YouTube kannst du ein großes und leidenschaftliches Publikum erreichen, das dir über soziale Netzwerke helfen kann, deinem Anliegen mehr Gewicht zu verleihen. Ob du neu auf der Plattform bist oder versuchst, deinen Kanal zu optimieren – hier bist du genau richtig.

Wir haben diesen Kurs in der Creator Academy speziell für gemeinnützige Organisationen entwickelt. Hier lernst du, wie du deine Geschichten auf YouTube mithilfe von Videos erzählen und die Aufmerksamkeit der Zuschauer durch Emotionen gewinnen kannst. Du erhältst außerdem kurze Tipps, wie du deinem Kanal den letzten Schliff gibst und YouTube optimal nutzt.

Über die integrierten YouTube-Tools kannst du mit deinen Zuschauern in Verbindung treten, die Leistung deiner Videos verbessern und sogar Spenden sammeln. Gemeinnützige Organisationen können auf YouTube mit aussagekräftigen Geschichten Nutzer in mehr als 88 Ländern weltweit erreichen. Wir freuen uns, wenn sie auf diese Weise Unterstützer gewinnen und mobilisieren.

Bist du bereit? Dann sieh dir diese Lektionen an – und werde Teil der Creator Community, um mit anderen gemeinnützigen Organisationen ins Gespräch zu kommen.

So schließt du den Kurs ab: Melde dich zuerst an und absolviere dann die Lektionen in deinem eigenen Tempo. Das Abschlusszertifikat erhältst du, wenn du das Kursquiz mit einem Ergebnis von mindestens 75 % bestehst.

  1. Deine Bewegung auf deinem Kanal präsentieren

    Mit ein paar einfachen Kniffen auf deinem Kanal kannst du deine YouTube-Präsenz ausbauen. Du hast beispielsweise die Möglichkeit, über dein Kanaldesign Botschaften zu vermitteln und zu zeigen, was deinen Kanal ausmacht. Außerdem erfährst du in diesem Kurs, wie du Menschen auf YouTube und anderswo erreichen kannst, damit sie für deine Sache werben.

  2. Nutze die Macht des Storytellings

    Eine tolle Geschichte kann die Welt verändern. Du hast die Macht, aus deinen gelegentlichen Followern begeisterte Fans zu machen. Finde heraus, wie du Geschichten kreierst, die das Bewusstsein für deine gemeinnützige Organisation erhöhen und Zuschauer zu Aktionen auf YouTube anregen.